Umweltschutz und soziales Engagement

Fuhrunternehmen

Wir sind stets bemüht den aktuellen Umweltstandards und Abgasnormen gerecht zu werden. Auf Grund geringer Stückzahlen und hoher Lebensdauer bei mobilen Arbeitsmaschinen ist dies jedoch ein langwieriger Prozess. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass bereits heute 90% unseres Fuhrparks der Abgasnorm EURO 5 entsprechen. Unsere MitarbeiterInnen erhalten regelmäßig Fahrsicherheitsschulungen mit Schwerpunkt "Energie Effizientes Fahren". Dies gilt auch für unsere BaumaschinenführerInnen, diesbezüglich legen wir großen Wert darauf, dass auf Leerläufe im Baustellenbetrieb entsprechend reagiert wird.

Kiesgruben

Die Rekultivierung und Renaturierung unserer Kiesgruben ist uns ein besonderes Anliegen. Nach Fertigstellung der Rekultvierung werden die Flächen der Natur überlassen. "Aufgelassene" Kiesgruben dienen als ganz besonderer Lebensraum für seltene Tier-und Pflanzenarten. Österreich bspw. beweist sich hier als besonderes Paradebeispiel, bei unserem Nachbarn werden in Zusammenarbeit mit dem WWF in Modellprojekten im Wald- und Weinviertel mit Hilfe des Fachverbandes der Stein und keramischen Industrie vom Aussterben bedrohten Tieren wie dem Bienenfresser und den Kreuzkröten in den stillgelegten Lagerstätten ein neues Zuhause gegeben. Jeder Eingriff in die Natur muss entsprechend kompensiert werden. Gleichzeitig profitieren aber auch wir Menschen von daraus entstandenen Baggerseen und Freizeitflächen.

Betriebsstätte

Wo gehobelt wird, fallen bekanntlich Späne - deshalb haben wir uns 2008 für eine eigene Werkstatt mit angrenzender Waschhalle entschieden. Somit können wir uns fortan unabhängig und schnellstmöglich um die technische Wartung und damit zusammenhängenden Reparaturen selbst kümmern. Bei uns wird sehr viel Wert auf die Pflege und Instandhaltung unserer Baumaschinen- und Transportfahrzeuge gelegt, damit wir für unsere Kunden schnellstmöglich wieder einsatzbereit sind. Die Halle verfügt über eine Wasseraufbereitungsanlage, beheizt wird bei uns jedes Gebäude auf dem Betriebsgelände mittels einer Hackschnitzelheizung.

Soziales

Wir unterstützten den Fussball Club Halfing 2012 mit einem Satz Aufwärmjacken für die erste und zweite Mannschaft. Natürlich unterstützen wir auch seit Jahren den SV Schonstett mit Mittel und Wegen, insbesondere die Abteilung Fussball. Motocross liegt uns auch sehr am Herzen, hier sind wir Hauptsponsor des CRT Chiemgau Racing Teams - ein Paradebeispiel der Jugendsportförderung. Mehr dazu erfahren Sie unter http://www.crt-racing.de/